Heute vor 18 Jahren übernahm Scheich Mohammed bin Rashid Al Maktoum, Vizepräsident und Premierminister der VAE und Herrscher von Dubai, die Verantwortung für den Ministerrat.

Am 4. Januar 2006 wurde Scheich Mohammed nach dem Tod seines Bruders Scheich Maktoum bin Rashid Al Maktoum Herrscher von Dubai. Am folgenden Tag wurde er von den Mitgliedern des Obersten Rates der VAE zum Vizepräsidenten der VAE gewählt und am 11. Februar 2006 wählte der damalige Präsident Scheich Khalifa bin Zayed Al Nahyan Scheich Mohammed zum Premierminister der VAE.

Wichtige Meilensteine unter der visionären Führung von Scheich Mohammed
Während seiner Amtszeit erlebten die Bundesregierung und das Emirat Dubai viele Errungenschaften und grundlegende Veränderungen.

Unter seiner Führung löste sich Dubai von seiner Abhängigkeit vom Öl und orchestrierte ein lebendiges Mosaik der wirtschaftlichen Diversifizierung. Freizonen wie das ikonische Jebel Ali entwickelten sich zu Magneten für den globalen Handel, während eine Weltklasse-Infrastruktur, von hoch aufragenden Wolkenkratzern bis hin zu einem hypervernetzten Verkehrssystem, die Grundlage für beispielloses Wachstum legte.

Mit der Erkenntnis des Potenzials des Tourismus förderte Scheich Mohammeds unerschütterlicher Fokus Dubai als erstklassiges Freizeitziel, seine glitzernden Strände und beeindruckenden Attraktionen lockten Reisende aus aller Welt an.

Doch Innovation wurde nicht nur begrüßt, sondern gefördert. Von einer aufstrebenden Tech-Szene bis zur kühnen Dubai Clean Energy Strategie 2050, die darauf abzielt, die Zukunft mit nachhaltiger Sonnen- und Windenergie zu versorgen, stieß Dubai immer wieder an die Grenzen des Möglichen.

Dieser Geist des Fortschritts gipfelte in zwei globalen Triumphen: der erfolgreichen Ausrichtung der UN-Klimagespräche COP28, einer Plattform für die Bildung einer geeinten Front gegen den Klimawandel, und der Expo 2020, einer schillernden Schau menschlichen Einfallsreichtums und ein Zeugnis für den unerschütterlichen Glauben des Emirats an eine hellere Zukunft.

Durch diese Meilensteine hat Scheich Mohammed bin Rashid nicht nur Dubai verwandelt, sondern auch einen Fahrplan für eine Zukunft gezeichnet, in der Ambition und Nachhaltigkeit Hand in Hand gehen.

Zurück zum Blog

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert